Unsere Hard- und Software für die Konstruktion, Kunden- und Auftragsverwaltung sowie für die Buchhaltung sind in die Jahre gekommen. Mit der Erneuerung wollen wir uns nicht nur technisch neu aufstellen sondern auch ineffiziente Verwaltungsstrukturen aufbrechen, um mehr Zeit für den Kontakt zu den Kirchengemeinden, Organisten und Orgelsachverständigen zu schaffen.

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) hat dazu Förderprogramme aufgelegt. Eines ist das Programm „Brandenburgischer Innovationsgutschein“ (BIG).

Dieses Programm besteht aus verschiedenen Modulen. Ehe man mit der Investition beginnen kann, müssen die Beratung und die Erarbeitung eines Modernisierungskonzeptes durch eine kompetente Firma erfolgen. Deshalb gibt es in diesem Programm verschiedene Module. Wir befinden uns zur Zeit in dem Modul „Beratung“. Nach der Bestätigung des Konzeptes durch die ILB kann dann mit dem Modul „Implementierung“ begonnen werden.

Im Rahmen dieses Programmes können die Kosten für jedes Modul bis zu einer Höhe von 50% der Kosten gefördert werden.

Unterstützt wird dieses Programm durch den „Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung“.